• Do. Apr 18th, 2024

Der Preis von BTC sinkt weiter und deutet auf einen lokalen Höchststand hin

Jan 25, 2024
Der Preis von BTC sinkt weiter und deutet auf einen lokalen Höchststand hin

Analysten und Anleger haben Bedenken hinsichtlich eines potenziellen lokalen Höchststands geäußert, da der jüngste Rückgang der Bitcoin-(BTC)-Preise stark beschleunigt wurde. Seit dem Ausbruch aus einem Kanal im November ist Bitcoin von seinem Höchststand von 48.969 USD im Januar 2024 deutlich zurückgegangen. Ein wichtiger Wendepunkt für die Kryptowährung war der im Januar genehmigte Bitcoin-Exchange-Traded Fund (ETF).

Anhand der technischen Analyse von Kanälen und Trendlinien erlebte Bitcoin im November einen Bullensprung, als er aus dem Kanal ausbrach und neue Rekorde aufstellte. Derzeit sind Bedenken aufgekommen, insbesondere wenn der Preis näher an kritischen Unterstützungsniveaus rückt.

Experten prognostizieren Bitcoin’s Zukunft, halten sich unter 35.000 USD

Verschiedene Experten kommen zu Vorhersagen über BTCs Zukunft. Honey_xbt, ein Kryptowährungsindustrie-Beobachter und Analyst, wies auf seinem offiziellen X-Account auf einige der einfachen horizontalen Aspekte von Bitcoin-Aktivitäten hin.

Honey_xbt schrieb auch, dass sich der Bitcoin-Momentum deutlich verändert hat. Honey_xbt prognostizierte eine Ablehnung von Bitcoin bei 50.000 USD und einen Rückgang auf 35.000 USD. Die technische Analyse des Handelszeitrahmens im Tagesverlauf stimmt mit dem wöchentlichen Bärenchart überein. Dies liegt an den aktuellen Relative Strength Index (RSI)-Lesungen und der Preisaktion.

Der Chart zeigt, dass der Bitcoin-Preis von seinem horizontalen Unterstützungsniveau gefallen ist, das er für die nächsten 48 Tage gehalten hat. Es gab nach dem Preisrückgang keine große Preiserholung, und der BTC hat seitdem unter dem Preis gehandelt.

Anleger ergreifen Vorsichtsmaßnahmen, BTC könnte um weitere 5% fallen

Analysten nutzen auch den Relative Strength Index (RSI), einen beliebten Schwungindikator, um die Stärke eines Trends zu bewerten. Positiver Schwung wird durch Werte über 50 und in einem Aufwärtstrend angezeigt, was bedeutet, dass die Bullen immer noch in Führung sind.

Liegen die Werte jedoch unter 50, kann dies auf eine Änderung des Schwungs hindeuten, die den Bären eher günstig ist. Um diese Schwankungen zu managen, kombinieren Anleger häufig technische Untersuchungen, fundamentale Überlegungen und Marktstimmung.

Wenn der BTC-Preis weiter fällt, könnte er um 5% auf ein 0,5-Fibonacci-Retracements-Niveau fallen und sich bei 12% auf dem 0,618-Fibonacci-Niveau, bei 34.000 USD oder 36.900 USD, stabilisieren. Mitten im Bärenmarkt hat der BTC immer noch die Tendenz, auf das Preisniveau von 41.000 USD zurückzukehren, was ihn schließlich auf ein Hoch von 44.000 USD treiben wird.

Spot ETFs mit Kursrutsch verbunden, Goldman Sachs interessiert sich für Spot ETF

Der starke Rückgang der Bitcoin-Preise hat zu Sorgen über einen möglichen lokalen Höchststand geführt. Laut Daten, die auf der BeInNews-Plattform geteilt wurden, bedeutet jede Indikation, die über 50 oder mehr liegt, begleitet von einem Aufwärtstrend, dass der Bulle immer noch im Vorteil ist.

Goldman Sachs hingegen ist bestrebt, sich seinen Kollegen in der Finanzbranche anzuschließen, um den neu genehmigten Spot by Bitcoin ETF zu nutzen. Sie arbeiten daran, eine Bewerbung bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) einzureichen. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, als JPMorgan, Cantor Fitzgerald, Jane Street und Chase als Authorized Participant (AP) ausgewählt wurden.

Unterdessen wurde die mit Spannung erwartete Vereinfachung der Liquidität als ein wesentlicher Treiber bullischer Trends bei Bitcoin gepriesen. Die AP-Rolle hat mit der Schaffung und Profitabilität der ETF-Anteile zu tun, um sicherzustellen, dass das Produkt dem Vermögen entspricht.

Fazit

Die jüngsten Entwicklungen und Spekulationen im Kryptowährungsmarkt, insbesondere um Bitcoin, verdeutlichen die hohe Volatilität und Unsicherheit in diesem Sektor. Als Investor stehst Du vor der Herausforderung, die sich ständig ändernden Trends und Prognosen zu bewerten und fundierte Entscheidungen zu treffen. Während Experten über die Zukunft von Bitcoin und die Auswirkungen von Spot-ETFs diskutieren, ist es entscheidend, dass Du die Risiken verstehst und sorgfältig abwägst. Dieses dynamische und oft unvorhersehbare Umfeld erfordert eine kontinuierliche Beobachtung und Anpassung Deiner Investitionsstrategien, um langfristig erfolgreich zu sein.

Don't Miss Out On Bitcoin Evolution!

The Top Bitcoin and Cryptocurrency Price Prediction Software / Trading Robot

Sign Up

Try Crypto Engine With a Trusted Broker